Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse

Türkei – Dalyan Fluss – Kaunos – Felsengräber

Einige Seemeilen südlich von Marmaris befindet sich das Delta des Flusses Dalyan – ein Naturschutzgebiet, das nur von einheimischen Booten befahren werden darf.

Einfahrt zum Dalyanfluss
In diesem Bereich darf gebadet werden.
Am Eingangsbereich liegt die Turtle Beach – hier legen Wasserschildkröten einmal im Jahr ihre Eier ab. Ansonsten wird sie von Badegästen – meist aus der Stadt Dalyan – über Tag bevölkert.
Die weitverzweigten Flussarme sind dicht mit Schilf bewachsen.
Nächster Halt: Weg zur Ausgrabung der Stadt Kaunos rund 1000 Jahre vor Chr. – lag ursprünglich mal am Meer und ist dann verlandet und aufgegeben worden.
Fisschfarm im Fluss Dalyan
Eingangsbereich zur Ausgrabung der Stadt Kaunos
Nach einem kurzen Fussmarsch erreicht man die Ausgrabungsstätte von Kaunos
Blick ins Tal
Symbiose von Mensch und Natur
Blick auf lykische Felsengräber – rund 3000 Jahre alt
Felsengräber
Anlegestelle der Stadt Dalyan
Blick auf die Felsengräber von Dalyan aus.
Impressionen aus dem kleinen Ort Dalyan
Translate »