Tagebuch

Rückblick aus Petras Tagebuch – Ruhestand will vorbereitet werden

verfasst 04.04.2016

Nachdem ich für mich erkannt hatte, dass ich mich auf den Ruhestand nur freuen kann, wenn auch noch was Spannendes kommt, wurde ja die Idee der Weltreise geboren. Jetziges Ziel ist eine Weltreise via Katamaran mit ausgiebigen Landausflügen. So ein großer Schritt will natürlich vorbereitet werden. Gute Planung ist alles. Ich habe mir daher folgende vorbereitende Schritte überlegt:

  1. Abwerfen von Balast. Wenn die Reise beginnt, soll das Hab und Gut nur das umfassen, was mit aufs Boot kommt sowie ans Herz gewachsene Dinge, die in ein paar Kisten eingelagert werden soll.
  2. Aneignung von notwendigen oder wichtigen Kenntnissen und Fähigkeiten für die Reise und für das Führen eines Katamarans.
  3. Kinder auf eigene Beine gestellt haben.
  4. Reise- und Routenplanung. Ideensammlung der Reiseziele.
  5. Kauf und Ausstattung eines Katamarans.

Ist das Leben nicht spannend?

Aufruf an alle:

Was macht dein Leben spannend?

Wir freuen uns über dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »