Tagebuch ARC 2023,  Unsere Reise

ARC 2023 Tagebuch – Tag 23 – 10. Tag auf See

Dienstag 28.11.2023

Strom…ein Dauerbrenner…

Es wird wärmer, schon am Morgen strahlt die Sonne vom Himmel und erinnert daran, dass man es nicht versäumen sollte, Sonnencreme zu benutzen…

Hauptthema des Tages – mal wieder – der Strom: Eine genaue Analyse, wohin der Strom geht und welche Einsparungsmodelle denkbar wären beherrschen das Frühstücksthema. Internet nur noch zeitweise, Starkstrom auch. Waschmaschine wird erstmal auf Eis gelegt und täglich warm duschen ist auch nicht mehr drin… Autopilot zeitweise ausschalten wird wieder verworfen – Zeit mal wieder ein Buch zu lesen…

Der Wind lässt auch zu wünschen übrig und wir kommen nicht so richtig in Fahrt. Überwiegend geht es mit 4 Knoten voran – das ist eher unbefriedigend.

Um 15:30 Uhr Bordzeit passieren wir einen merkwürdigen Gegenstand – unsere Prognosen reichen von Messboje zu Müllhaufen…

Unbekanntes Schwimmobjekt

Auf jeden Fall scheint dieses Teil eine Menge Fische anzulocken und kaum haben wir es passiert, geht uns der erste Fisch nach Tagen an die Angel…

Der kritische Moment – den sich wehrenden Fisch mit Netz oder Gaff an Bord ziehen…
Ein farbenprächtiger Mahi Mahi ist uns an die Angel gegangen. Schon wenige Minuten nach dem Fang fängt der Fisch übrigens an, seine Farbe zu verlieren und sieht dann nicht mehr so prächtig aus…

Die Fische auf hoher See sind vor allem eins… sehr groß… oft schnappen sie einfach den Köder und hauen damit ab…

Mal wieder ein neuer Köder fällig…

Jonas hat Blut geleckt und möchte jetzt auch einen Fisch an Land ziehen – zweimal schlägt die Angel an, einmal ein großer Mahi Mahi und einmal ein kleiner Schwertfisch… beide machen sich aber ein paar Meter bevor sie an Bord geholt werden können wieder von der Angel los… ja es ist ein Kampf: Mann gegen Fisch…

Zum Ende des Tages gibt es Abendessen bei Kerzenschein – Segelromantik oder Stromsparmassnahme?
Die rote Linie markiert unseren Zielpunkt: Rodney Bay auf St. Lucia

Am 9. Segeltag haben wir 138,9 Seemeilen zurückgelegt. Gesamtbilanz: 1242,4 Seemeilen

Wir freuen uns über dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »